Ihr Warenkorb

«Das Miteinander wird gestärkt»

Gossau hat die Legislaturziele 2022-2026 verabschiedet. Dahinter verbirgt sich viel Spannendes: Gemeindepräsident Jörg Kündig erklärt, wie er den Zusammenhalt in der Gemeinde noch mehr stärken möchte – und weshalb Gossau stärker mit den Nachbargemeinden zusammenspannen soll.

Jörg Kündig, Sie haben mit dem Gemeinderat die Ziele für die angelaufene Amtsperiode festgelegt. Was möchten Sie damit erreichen?

Kurz gesagt, dass das Leben in Gossau noch lebenswerter und attraktiver wird!

 

Welche Pläne haben Sie konkret?
Wir haben Legislaturziele definiert – also Ziele, die wir bis 2026 erreichen möchten und die alle Ressorts betreffen. Eines davon ist etwa, dass wir die Wachten, also unsere Ortsteile Bertschikon, Grüt, Ottikon, Herschmettlen und Gossau-Dorf, stärken möchten. Das heisst konkret, dass wir beispielsweise wollen, dass auch in Zukunft jeder Ortsteil eine Schule hat – obwohl ein zentrales Schulhaus im Betrieb günstiger wäre. Wir möchten aber, dass die Kinder einen Schulweg haben, den sie alleine gehen können, der ihnen erlaubt, Erfahrungen zu sammeln und Selbstvertrauen zu gewinnen.

 

Gleichzeitig möchten Sie den Zusammenhalt der Gemeinde stärken – wie geht das?

Gossau ist ein engagiertes Dorf mit vielen Vereinen. Diese wollen wir unterstützen und so den Zusammenhalt im Dorf stärken. Die Sportinfrastruktur soll beispielsweise möglichst bedarfsgerecht für Training und Wettkämpfe zur Verfügung sehen. Es ist schön, wenn die Vereine aktiv sind und auch als Organisatoren von Anlässen das Gemeindeleben mitgestalten. Die Gemeinde selber wird sie weiterhin dabei unterstützen und auch selbst als Veranstalter mitwirken. In Zukunft wollen wir diese Tradition des Miteinanders und der Begegnung noch bewusster pflegen – denn sie ist letztendlich der gesellschaftliche Kitt, der uns zusammenhält. Gerade jetzt nach Corona merken wir, wie wertvoll das ist.

 

In den Legislaturzielen ist auch von verstärkter Zusammenarbeit die Rede – was meinen Sie damit?

Die Zusammenarbeit über die Gemeindegrenzen hinaus gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ausserdem zeigt es sich, dass mit dem Zusammenstehen in einzelnen Sachfragen den Anliegen auch ein grösseres Gewicht verliehen wird. Das hat sich gezeigt bei den Plänen der Oberland Autobahn: Gossau möchte, dass der Autobahnabschnitt nicht quer durch die Gemeinde geht, sondern die Tunnel-Variante gewählt wird. Wir haben die Initiative ergriffen und setzen uns zusammen mit den Nachbargemeinden Wetzikon und Hinwil für dieses Ziel ein. Denn es geht ja nicht nur um die Lebensqualität in Gossau, sondern in der ganzen Region.

 

Gibt es weitere geplante Kooperationen?

Ja, die gibt es. Da kann ich beispielsweise die vom Kanton angedachte Pflegebettenplanung nennen, welche noch in diesem Jahr beginnen soll. Auch beim Zivilschutz werden wir die ihm zugedachten Aufgaben künftig nicht mehr allein erfüllen können. Hier gibt es schon konkrete Überlegungen zu Kooperationen mit Nachbargemeinden. Aber auch die Erfüllung von Verwaltungsaufgaben kann möglicherweise zusammen mit anderen Gemeinden optimaler gestaltet werden. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass Fachleute gerade rar sind. Idee ist es, dass Gossau in angedachten Entwicklungen aktiv mitwirkt, oder da, wo es sinnvoll erscheint, auch die Initiative ergreift.

 

Im Moment sprechen alle von Energiekrise. Welche Pläne haben Sie diesbezüglich für Gossau?

Wir möchten Gossau fit machen für die Zukunft. Das bedeutet, dass wir in erster Linie versuchen, den Energieverbrauch zu minimieren. Oft ist schon viel gewonnen, wenn man ein Gebäude besser isoliert. Bei den Schulhäusern sind zudem Heizungen geplant, die weniger Energie verbrauchen. Wir werden nicht in einem Rutsch alles sanieren, was möglich ist – wir achten vielmehr darauf, die Arbeiten clever zu planen. Wenn wir eine Strasse sanieren, montieren wir zum Beispiel im gleichen Zug LED-Beleuchtung bei den Strassenlampen und erledigen die Arbeiten an der Kanalisation. Wenn man solche Arbeiten zusammenlegen kann, bekommen die Gossauerinnen und Gossauer dasselbe zu einem günstigeren Preis – eine Win-Win-Situation für alle! Es geht aber auch darum, die eigene Organisation so aufzustellen, dass wir auch in schwierigen Situationen funktionstüchtig bleiben und alle Aufgaben erfüllen können, die von einer Gemeinde gefordert sind. 


Welche Pläne die verschiedenen Ressorts des Gemeinderats im Detail haben, lesen Sie in den kommenden Beiträgen.

Interview
Freiwillige Helfer auf vier Rädern
In Gossau hilft man sich. Wer nicht mehr mobil ist, findet mit dem freiwilligen Fahrdienst eine günstige und sympathische...
News
Sperrung Fussballwiese Schulhaus Berg
Die Sportplätze und die Fussballwiese des Schuhlaus Bergs werden bis ca. Oktober 2024 wegen der Erneuerung der Aussensportanlage...
01.08.24
Bundesfeier
Die traditionelle Bundesfeier in Gossau wird wie gewohnt am 1. August durchgeführt. Auch dieses Jahr findet die Bundesfeier...
Fotogalerien
LEK-Jubiläum
Hier finden Sie einige Einblicke vom LEK-Jubiläum, das am Sonntag, den 26. Mai 2024, stattgefunden hat.

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze
["entsorgungskalender"]

Kalender

  • Alle
  • Entsorgungskalender
  • Veranstaltungen
  • Abstimmungen
  • Wahlen
["veranstaltungen"]

Kalender

  • Alle
  • Entsorgungskalender
  • Veranstaltungen
  • Abstimmungen
  • Wahlen
["abstimmungen"]

Kalender

  • Alle
  • Entsorgungskalender
  • Veranstaltungen
  • Abstimmungen
  • Wahlen

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze

Kategorien

  • alle
  • Baustellen
  • Entsorgungsstellen
  • Infrastruktur
  • Liegenschaften
  • Natur und Sport
  • Sitzbänkli
  • Spielplätze